Der Plan fürs Jahr

dadvelopment | 06.01.2013 | Lesedauer: Eine Minute

 

So wirkliche Vorsätze habe ich mir für dieses Jahr nicht vorgenommen. Habe ich noch nie gemacht. Ich setze mir eher Ziele, die ich über das Jahr erreichen möchte. Letztes Jahr zum Beispiel wollte ich schlicht wieder auf die Beine kommen und den Zusammenbruch vom November verkraften.

Das Ziel habe ich erreicht. Ein weiterer Zusammenbruch kam im Laufe des Jahres dazu, aber ich konnte mich wieder aufrappeln. Und nun kann ich wahrscheinlich in der nächsten Woche meine Medikation reduzieren.

Letztes Jahr war für uns neben meinem Zusammenbruch noch ein sehr ausgabenreiches Jahr. Wir haben unsere neue Wohnung eingerichtet, der Umzug kam dazu und auch die Hochzeit. Alles zusammen konnten wir letztes Jahr einige große Sachen wuppen. Nun wird dieses Jahr in einem finanziell anderen Licht stehen. Wir haben uns ein finanzielles Ziel gesteckt, Pläne geschmiedet und Maßnahmen vereinbart. Ich bin gespannt.

Neben den privaten Finanzen befasse ich mich noch gern mit anderen Finanzen. Daher möchte ich mich auch dieses Jahr mehr mit Fundraising für gemeinnützige Organisationen beschäftigen. Ein Lehrjahr was das angeht, könnte man sagen.



Sichere dir mein Geschenk für dich

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.