Leserpeilung

dadvelopment | 19.07.2013 | Lesedauer: Eine Minute

Google hatte ja schon lange im Vorraus angekündigt, dass sie den Reader einstellen würden. Ein bisschen in Erwartingshaltung habe ich mich dann erst einmal nicht um Ersatz bemüht. (Gelesen gabe ich in der Zeit, als der Blog dicht war, auch nicht viel.)
Dann kam der Stichtag. Der Reader war dicht und ich hatte immer noch keinen Ersatz.
Dann gings also doch zu Feedly. Ich muss sagen, auf dem Smartphone sehr angenehm zu lesen. Feedly macht Spaß.
Ich hab dann übrigens auch die zweite Deadline von Google verschwitzt. Das Exportieren der Feeds. So bin ich nun wieder auf der Suche nach den Blogs. Ist dann doch ein bisschen wie Ostern.



Sichere dir mein Geschenk für dich

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.