Ein erlösender Anruf

dadvelopment | 04.10.2012 | Lesedauer: Eine Minute

Es war heute in der Mittagspause, als mein Handy klingelte. Ein Blick auf die Nummer verriet mir, dass es sich um die Firma handelte, bei der ich vorgestern das zweite Vorstellungsgespräch hatte.
"Guten Tag Herr ... . Wie hat Ihnen denn das Vorstellungsgespräch gefallen."
"Guten Tag Frau ... . Das Gespräch hat mir sehr gut gefallen."
"Das freut uns. Uns nämlich auch. und zwar so gut, dass wir Ihnen ein Jobangebot machen wollen."
(Yes, yes, yes. Denke ich mir.)
"Das freut mich sehr, möchte ich doch gern für Sie arbeiten."

Der Vertrag wird mir nun zu geschickt. Zu hause wird dann erstmal eine Flasche Champagner geköpft.
Ich bin froh, dass die Arbeitssuche nun beendet ist. Es macht sich Erleichterung breit.
Wie Homer jetzt sagen würde: "Juhuu!" *ArmeInDieLuftReiss*