Mörßl allein zu haus ODER Die Woche des Umzuges

dadvelopment | 01.07.2007 | Lesedauer: Eine Minute

Nun haben wir Juli. Das heißt so vieles hier in Bremen. Die vergangene Woche war die letzte der offen:bar. Unseren letzten Godi in der Kneipe hatten wir schon am vergangenen Sonntag gefeiert. Am Dienstag gabs das letzte All-You-Can-Eat. Uli und ich hatten da die Gäste bekocht. Am Mittwoch war dann die große offen:bar-Abschiedsparty. Viele Leute aus den vergangenen 6 Jahren, in denen die Kneipe bestand, waren gekommen um nochmal in der Kneipe ein letztes Steak zu essen oder ein letztes Bier zu trinken. Donnerstag und Freitag wurden dann dazu genutzt, die Kneipe auszuräumen und die letzten Sachen mit den Nachpächtern zu klären. Am Sonnabend haben dann zusammen mit den offen:bar-Mitarbeitern einen Abschiedsgottesdienst gefeiert. Da wir nicht mehr in die Kneipe konnte - der Schlüssel war schon übergeben - feierten wir in einem Gemeinschaftsraum auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Es ist schon ein komisches Gefühl zu realisieren, dass diese Kneipe, dieser Anlaufspunkt, nun nicht mehr besteht. Gestern abend bin ich nochmal an der Kneipe gewesen, da ich mein Fahrrad noch da hatte. Seltsam da fremde Menschen hinter dem Tresen stehen zu sehen. Im Schaufenster stand die Tafel, auf der wir sooft einen Spruch drauf hatten, um zum Godi einzuladen. Nun stand da drauf: "Schwarzer Hermann kommt zurück. Bald". (Die Kneipe hieß "Schwarzer Hermann" bevor das offen:bar-Team den Betrieb übernommen hatte.)

Heute war dann nocheinmal ausräumen angesagt. Diesmal aber nicht die Kneipe, sondern das Hoffnungshaus. Genauer gesagt das Zimmer von Corcken. Der zieht ja aus und hier ist es ebenso ein komisches Gefühl. Auf einen SchLag sind 2 Bewohner raus aus dem Haus und im Moment bin ich hier allein im ganzen Haus. Seltsam, aber auch spannend diese Dinge zu beobachten. Sachen gehen zu ende. Neue Sachen beginnen. Kai zieht ja nun ein. Bin mal auf die kommenden Monate gespannt, und wie sich die ganze Sache mit den Freaks hier in Bremen entwickelt.