Nimm mich mit ins Abenteuerland, weil alles an dir mich so leicht macht

dadvelopment | 03.01.2007 | Lesedauer: 3 Minuten

Leute, ich lebe noch. Über Weihnachten und Silvester war ich bei meinen Eltern in Sachsen. Es waren Tage, in denen ich ziemlich viel Zeit für mich hatte. Es tat gut nach diesem stressigen Dezember einfach mal ein paar Tage das zu tun, was ich gern mach. Größtenteils war das: ausschlafen, Computer spielen und mit Jesus abchillen.

Bei meinen Eltern hatte ich das große Glück, dass man da bibeltv und god.tv schauen konnte. Die Sendungen dieser beiden Sender haben mir oft geholfen und haben mich aufgepeppelt, wenn ich doch mal down war.

Es haben mich aber auch 3 Lieder in dieser Zeit begleitet. Hier sind sie:

 

Lili - Nimm mich mit

[youtube fbPW2jehmjE]

Das Lied war für mich noch mal wie ne Erinnerung, dass ich Jesus in diesen "Urlaub" mitnehmen sollte.

Pur - Abenteuerland

Dazu hab ich leider kein Video gefunden, darum hier der Songtext:

Der triste Himmel macht mich krank

ein schwere graues Tuch

Das die Sinne fast erstickt

die Gewohnheit zu Besuch

Lange nichts mehr aufgetankt

die Batterien sind leer

In ein Labyrinth verstrickt

ich seh´ den Weg nicht mehr

Ich will weg, ich will raus

ich will – Wünsch mir was

und ein kleiner Junge nimmt mich an die Hand

Er winkt mir zu und grinst:

Komm´ hier weg, komm´ hier raus

Komm´ ich zeig Dir was

Das Du verlernt hast, vor lauter Verstand

Komm mit,

komm mit mir ins Abenteuerland

Auf Deine eig´ne Reise

komm mit mir ins Abenteuerland

der Eintritt kostet den Verstand

Komm mit mir ins Abenteuerland

und tu´s auf Deine Weise

Deine Phantasie schenkt Dir ein Land

das Abenteuerland

Neue Form, verspielt und wild

die Wolken mal´n ein Bild

der Wind pfeift dazu dieses Lied

In dem sich jeder Wunsch erfüllt

Ich erfinde, verwandle mit Zauberkraft

Die Armee der Zeigefinger brüllt: Du spinnst!!!

Ich streck´ den Finger aus

ich verhexe, verbanne, ich hab die Macht

Solange der Kleine da im Spiegel noch grinst

Komm mit,

komm mit mir ins Abenteuerland

Auf Deine eig´ne Reise

komm mit mir ins Abenteuerland

der Eintritt kostet den Verstand

Komm mit mir ins Abenteuerland

und tu´s auf Deine Weise

Deine Phantasie schenkt Dir ein Land

das Abenteuerland

Peter Pan und Captain Hook mit siebzehn Feuerdrachen

Alles kannst Du sehen, wenn Du willst

Donnervögel, Urgeschrei, Engel, die laut lachen

Alles kannst Du hören, wenn Du willst

Du kannst flippen, flitzen, fliegen und das größte Pferd kriegen

Du kannst tanzen, taumeln, träumen und die Schule versäumen

Alles das ist möglich in Dir drin in Deinem Land

trau Dich nur zu spinnen, es liegt in Deiner Hand

Text & Musik: Hartmut Engler / Ingo Reidl

Songtext © 2007 Pur +++ Capitol Music Germany

"Lass 2007 ein weiteres (oder dein erstes) Abenteuer mit Jesus sein. Trau dich ihm die Dinge zuzutrauen, die er machen will.", ging mir während der Silvesterparty durch den Kopf, als dieses Liedchen gesungen wurde.

Laith Al-Deen - Alles an dir

Hab leider kein besseres Video gefunden

[youtube t-r1kStZO4s]

Das Lied war für mich wie ne Aufforderung von meinen Problemen wegzuschauen, hin auf das, was Jesus bereits getan hat. "Weil er so unbeschreiblich liebt."

 

Gottes Segen fürs neue Jahr wünscht euch allen da draußen,

der mörßl



Sichere dir mein Geschenk für dich

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.