Tagged! In 20 Fragen

dadvelopment | 22.11.2012 | Lesedauer: 4 Minuten

Die Liebste hat mich getaggt und nun darf ich ein paar Fragen zu mir beantworten. Auf gehts.

1. Beschreibe Dich in 3 Worten.

loyal, gutherzig, Wortspielfanatiker

 

2. Wie fühlst Du Dich, wenn Du mit der Kamera sprichst?

Gestellte Bilder sind für mich ein Graus. "Bitte lächeln", und ich verziehe dermaßen das Gesicht, dass es besser wäre, kein Foto zu schießen. Filmen ist da eine andere Sache, da kann ich ausblenden, dass die Kamera da ist. Mich dann nachher auf den Aufnahmen zu sehen, ist aber seltsam.

 

3. Was magst Du nicht an Deinem Aussehen?

Es gab eine Zeit, da war ich mit meinem Gesicht unzufrieden. Das war aber mal. Mein Bauch dürfte ein wenig straffer sein.

 

4. Ohne welches Produkt willst Du nicht rausgehen?

Zählt der Schlüssel als Produkt? Ich will ja auch wieder in die Wohnung kommen ;). Ansonsten wäre - oh Wunder - das Smartphone. Kontaktmöglichkeit, Emailpostfach, Feedreader und Spielzeug in einem.

 

5. Machst Du etwas, obwohl Du es nicht kannst?

Von mir denken, dass ich Dinge kann. (Nennt man das Selbstbewusstsein?) Oft tue ich Sachen nicht, weil ich denke, dass ich sie nicht gut genug kann. Ist aber bei näherem Hinschauen Schwachsinn. Grade was die Arbeit angeht.

 

6. Was würdest Du gerne an Dir ändern, tust es aber nie?

Ich bin dabei einige Dinge zu ändern, die ich an mir nicht mochte. Der Prozess läuft also. Das macht es um so schwerer diese Frage zu beantworten...

Ich würde gern mehr lesen, bin da aber meist zu faul.

 

7. Was magst Du nicht an anderen Menschen?

Dummes Gerede. Wenn Leute reden, damit sie reden und sich selbst dabei gerne zuhören. Einfach schrecklich. Wenn es dann noch der größte Bullshit ist, verlasse ich am liebsten den Raum.

 

8. Nenne 4 Dinge, die Du gerne machst.

  • Zeit mit meiner Frau verbringen, zusammen gekuschelt auf dem Sofa.
  • Mich mit Freunden über ihre Träume unterhalten.
  • Buchhaltung und finanzielle Pläne schmieden ;-)
  • Web Design und Webanwendungen so gestalten, dass sie intuitiv sind. Und da lernen, lernen, lernen.


 

9. Gibt es ein Kleidungsstück, welches Du nicht magst, aber trotzdem trägst?

Es gibt ein Paar Schuhe, dass ich ungern anziehe. Dann liegen die eine Zeit lang rum und ich vergesse warum ich sie nicht mehr anziehe. Dann zieh ich sie ein oder zwei Mal an und mir fällt es wieder ein. Der Grund: Schnell kalt werdende Füße.

 

10. Wie wichtig ist Dir das Aussehen?

Mir ist wichtig, dass ich mich wohl fühle und dass ich ich sein kann. Das können Jeans und Hemd sein oder die Jogginghose. Auch im Anzug fühle ich mich wohl. Es muss halt passen.

 

11. Gibt es etwas, was du sammelst?

Wenn ich länger drüber nachdenken muss, sammle ich wohl nix ;).

 

12. Was tust Du, wenn Dir keiner zuschaut?

Laut und anhaltend wegen Kleinigkeiten fluchen.

 

13. Welche Farben trägst Du gerne auf Deinen Nägeln?

Meine Nägel sind in der Regel unbehandelt. An ganz ausgefallenen und bisher sehr seltenen Tagen spendiere ich ihnen schwarzen Nagellack.

 

14. Nenne 3 Dinge, die Dir am anderen Geschlecht gefallen.

  • Die Augen (und ich meine die Augen im Gesicht!)
  • Der Rücken
  • Die andere Sicht auf die Welt


 

15. Mit was kommst Du nicht klar?

Mit den deutschen Autofahrern, die das Reißverschlussprinzip nicht verstanden haben.

 

16. Welche berühmte Person bewunderst Du?

Bewundern ist so ein großes Wort. Und das würde ich für keinen der Berühmtheiten benutzen. Viele Leute, bei denen man sich was abschauen kann, stehen nicht im Rampenlicht.

 

17. Was ist Deine größte Angst?

Das schöne Leben wieder zu verlieren, das ich jetzt habe.

 

18. Was bedeutet Glück für Dich?

Menschen und einen Gott an meiner Seite zu wissen, die immer für mich da sind. Mein Glück habe ich dieses Jahr geheiratet.

 

19. Was planst Du schon lange, hast es aber immer noch nicht gemacht?

Eine Reise nach Südafrika.

 

20. Nenne etwas Merkwürdiges über Dich!

Wenn ich deutsche Synchronisationen sehe bzw. höre und ich eine Stimmen höre, die mir bekannt vorkommen, muss ich so lange nachgrübeln, bis ich auch die andere Besetzung der Stimme herausgefunden habe. Das gilt übrigens auch für Dokumentationen und Werbespots.

Dass ich Nutellabrot mit Bautzner Senf esse ist doch nicht merkwürdig, oder?

 

21. Wen taggst Du?

Ich tagge die Frau Feuerengel und Corcken.