And counting

dadvelopment | 19.08.2012 | Lesedauer: Eine Minute

Ruhig wars hier auf dem Blog die letzten Wochen. Mein Kopf ist recht beschäftigt mit Bewerbungen, mit dem Arbeiten in der Wiedereingliederung und heute in ner Woche werden die Liebste und ich uns das Ja-Wort geben.

Die Wiedereingliederung läuft ziemlich gut. Den Wechsel von drei Stunden auf fünf Stunden am Tag hab ich gut verkraftet. Auch wenn die ersten Tage recht anstrengend waren.

Neben der Wiedereingliederung laufen die Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. Die ersten Gespräche hatte ich schon, die ersten Rückläufer sind auch schon in den heimischen Katakomben angekommen. Ich suche weiter. (Eine Stelle als Software- oder Webentwickler in Bremen. Wer was weiß, bitte melden.)

Die Aufregung steigt. Die Hochzeitswoche beginnt und so langsam fällt es schwer sich zu konzentrieren. Die Hochzeit macht sich doch recht stark in den Gedanken breit. Nicht selten erwische ich mich bei den Gedanken, wie ich am nächsten Sonntag am Altar stehe und die ersten Blicke auf die Liebste erhaschen kann. Eine sehr aufregende Zeit.


Kostenlose Excel-Vorlage um deine Finanzen zu beherrschen

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.