One lesson per day #8

dadvelopment | 12.02.2013 | Lesedauer: Eine Minute

Jeden Tag lernen wir dazu. Manchmal nützlich, manchmal nichtig, manchmal lustig. Gemeinsam lernen macht mehr Spaß, also erzählen die Liebste und ich uns jeden Abend, was wir denn gelernt haben. Und jeden Dienstag gibts unsere Zusammenfassungen. One lesson per day. Und los gehts:

[Dienstag]

Ja, was hab ich Dienstag gelernt??? Ich muss passen, das Gedächtnis hat versagt.

[Mittwoch]

Um 15.15 Uhr bilden Stunden und Minutenzeiger einen Winkel von 7,5°.

[Donnerstag]

Den Motor beim Kratzen laufen zu lassen, zählt als Ordnungswidrigkeit und kostet 10 Euro.

[Freitag]

Es ist recht einfach, eine neue Version des Programms auf der Arbeit zum Testen bereit zu stellen.

[Samstag]

Wenn man einschlafenden Babys mit dem Finger von der Stirn aus über die Nase streift, schließen sie die Augen.

[Sonntag]

Manchmal enthält die Übersicht über zu aktualisierende Plugins in einer WordPress-Installation doch nicht die aktuellsten Versionen. Ist mir bei einem Übersetzungsplugin passiert und dann musste ich per Hand aktualisieren.

[Montag]

In einen europäischen LKW passen drei Euro-Paletten längs nebeneinander.