runningthougths

Category index page 2 / 2 for “runningthougths”

Geschreibsel

2013-02-10 20:26:19 +0000

Im letzten Jahr habe ich hier recht oft und wie ich denke auch recht offen über meinen Zusammenbruch, die Depression und den Weg da raus geschrieben.

Nun habe ich den Zusammenbruch überstanden, die Beiträge dazu wurden mit der Zeit auch weniger. Mir schweben ein paar Ideen rum, die ich hier auf den Blog packen könnte. Allein mir fehlt grade der Antrieb dazu.

Manchmal sitze ich vor der offenen Wordpress-Maske und schieb ne Schreibblockade. Vielleicht wird sich das ändern. Ich hoffe es doch.

Leere und doch nicht Leere

2013-01-29 20:18:43 +0000

Seit Tagen schwebt es mit im Kopf rum, mal wieder was zu bloggen. Alleine in meinem Kopf herrscht  Leere. Aber irgendwie auch nicht. Viele Gedanken tummeln sich.

Der angestrebte Relaunch für die Seite von den Jesus Freaks Bremen. Eine für mich große Änderung im Haushalt. Ein "Wie kann ich Scrum auch für meine ehrenamtlichen Tätigkeiten nutzen?"

Dann ist da noch die Arbeit. Die Arbeit macht Spaß. Die 40-Stunden-Woche ist für mich mittlerweile schon zur Normalität geworden. Der Kräftehaushalt hat sich auch dran gewöhnt. Mit gehts echt gut damit.

Ach ja, und dann ist da noch die Therapie. Die letzten Wochen war da nicht mehr allzu viel los. Wie gesagt, mir gehts gut.

Der Plan fürs Jahr

2013-01-06 19:27:36 +0000

 

So wirkliche Vorsätze habe ich mir für dieses Jahr nicht vorgenommen. Habe ich noch nie gemacht. Ich setze mir eher Ziele, die ich über das Jahr erreichen möchte. Letztes Jahr zum Beispiel wollte ich schlicht wieder auf die Beine kommen und den Zusammenbruch vom November verkraften.

Das Ziel habe ich erreicht. Ein weiterer Zusammenbruch kam im Laufe des Jahres dazu, aber ich konnte mich wieder aufrappeln. Und nun kann ich wahrscheinlich in der nächsten Woche meine Medikation reduzieren.

Letztes Jahr war für uns neben meinem Zusammenbruch noch ein sehr ausgabenreiches Jahr. Wir haben unsere neue Wohnung eingerichtet, der Umzug kam dazu und auch die Hochzeit. Alles zusammen konnten wir letztes Jahr einige große Sachen wuppen. Nun wird dieses Jahr in einem finanziell anderen Licht stehen. Wir haben uns ein finanzielles Ziel gesteckt, Pläne geschmiedet und Maßnahmen vereinbart. Ich bin gespannt.

Neben den privaten Finanzen befasse ich mich noch gern mit anderen Finanzen. Daher möchte ich mich auch dieses Jahr mehr mit Fundraising für gemeinnützige Organisationen beschäftigen. Ein Lehrjahr was das angeht, könnte man sagen.

Wenn alte Träume wieder kommen

2012-12-29 20:53:09 +0000

Träume aus der Kindheit sollten ja eigentlich was tolles sein. Wovon träumt man? Davon, Feuerwehrmann zu werden. Oder Astronaut. Bei mir war es der Klempner  Da ist viel draus geworden. Ich und Handwerk.

Aber um diese Träume soll es heute nicht gehen. In den letzten Tagen kämpfen sich Erinnerungen aus Träume aus meiner Kindheit ihren Weg ins Bewusstsein. Ich muss so um die acht oder jünger gewesen sein. Schöne Träume? Mitnichten. Als Kind hatte ich verstärkt Alpträume.

Da war ein Traum von bodenlosen Fallen. Rings um mich herum war alles dunkel. Und ich fiel und fiel und fiel und fiel. Es war, als wäre ich im Weltall, nur könnte ich da normal atmen.

Ein anderes Motiv sind Schlangen. Die tauchten auch immer wieder auf. In verschiedenen Arten und Weisen. Einmal glich mein Bett einer Schlangengrube. Überall wimmelte es von Schlangen. Die Gewissheit, dass es sich um Giftschlangen handelt, war groß. Nach diesem Traum wachte ich immer schweiß gebadet auf.

In einem anderen Traum, den ich auch mehrfach hatte, hatte mich eine Riesenschlange - eine Boa oder so - bereits bis zur Hüfte verschlungen und arbeitete sich langsam weiter vor. Hier war ich mir nach einigen Wiederholungen sicher, dass ich träumte. Hier versuchte ich aktiv aufzuwachen,was mir aber nur selten gelang.

Grade die Schlangenträume drängen sich wenn ich wach bin immer wieder ins Bewusstsein. Mich würde mal interessieren, was die bedeuten bzw. was der Körper damit verarbeiten wollte. Habt ihr Ideen?

Kostenlose Excel-Vorlage um deine Finanzen zu beherrschen

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.