newstime

Category index page 3 / 22 for “newstime”

Mal was neues

2012-12-14 17:44:53 +0000

Wordpress hat ja diese Woche die Version 3.5 veröffentlicht. Das habe ich mal wieder als Anlass genommen, um dem Blog hier zu aktualisieren.

In der neuen Version war auch das neue Standarttheme Twenty Twelve enthalten. Da der Blog bisher auf Twenty Eleven lief, habe ich nun mal zum neuen Theme gewechselt. Noch bin ich mir unschlüssig, ob es mir gefällt. Aber der Wechsel ist auch erst ein paar Minuten her.

 

Fast Content

2012-12-06 19:46:27 +0000

Ausformulierte Beiträge gibts bald wieder. Hier mal ein kurzer Abriss:

- Therapie läuft als tiefenosychologische Therapie weiter
- die neue Stelle macht Spaß, das Team ist toll
- die neuen Aufgaben sind ein oder zwei Level höher als die bisherigen
- 8 Stunden sind noch anstrengend, wird aber das wird
- Erkenntnis: Ich bin kein Sklave meiner Vergangenheit
- Erkenntnis: Nicht alles war damals scheiße
- Erkenntnis: Ich hab schon viel geschafft

(Sollte ich auch diese Wochenrückblicke schreiben?)

Die Vergangenheit läuft nicht weg

2012-11-15 19:05:04 +0000

In letzter Zeit schwirren mir viele Gedanken im Kopf rum. Ich habe immer noch einiges an Erinnerungslücken aus meiner Jugendzeit. Soll ich mich dahinter klemmen um diese Erinnerungen wieder zu bekommen? Aktuell werd ichs wohl darauf beruhen lassen und mich (hoffentlich) freuen, wenn Erinnerungen wieder kommen. Meine Verfangenheit läuft mir nicht weg.
Das Bild, das ich von mir und meiner Persönlichkeit habe, ist seit etwas mehr als 10 Jahren nicht mehr aktualisiert worden und daher auch einfach mal falsch. Noch so eine Erkenntnis der letzten Woche(n). Nun möchte ich erst einmal mein jetziges Ich erforschen und kennenlernen. Wie gesagt, die Vergangenheit läuft nicht weg.
Nun hatte ich vorgestern meinen letzten Arbeitstag in der alten Firma. Noch eine Veränderung in diesen veränderungsreichen Jahr. Der Wechsel wird spannend - die letzten Tage waren sehr wehmütig. Es ist schon ein großer Schritt nach über 7 Jahren die Firma zu verlassen. Ein Lebensabschnitt geht zu Ende. Ein neuer geht los. Und nun heißt es, nach vorn schauen. Die Vergangenheit läuft nicht weg.

Der Countdowb geht zu Ende

2012-11-13 06:42:55 +0000

Über einen Monat habe ich nun auf Twitter jeden Arbeitstag runter gezählt. Heute kommen die letzten beiden Tweets mit "1" und "0" dazu.
Die Liebste hat Kuchen gebacken. Den gibts heute zum Ausstand in der Firma.
Ein Lebensabschnitt geht zu Ende. Ich freu mich schon auf den neuen.

Das Ende ist nah

2012-11-12 06:13:31 +0000

Eine Nacht vergeht noch, dann habe ich meinen letzten Arbeitstag on der alten Firma.
Es ist ein mulmiges Gefühl nach etwas mehr als sieben Jahren nun getrennte Wege zu gehen. Aber es ist der richtige Weg. In der Firma habe ich meine Ausbildung gemacht und im Beruf das laufen gelernt.
Zum 1.12. gehts dann beim neuen Arbeitgeber weiter. Der Arbeitgeberwechsel - eine weitere Veränderung in diesem Jahr. Ein Jahr, das unser Leben richtig umgekrempelt hat. Wird es die letzte Veränderung bleiben? Wir werden sehen.

Ein erlösender Anruf

2012-10-04 12:15:41 +0000

Es war heute in der Mittagspause, als mein Handy klingelte. Ein Blick auf die Nummer verriet mir, dass es sich um die Firma handelte, bei der ich vorgestern das zweite Vorstellungsgespräch hatte.
"Guten Tag Herr ... . Wie hat Ihnen denn das Vorstellungsgespräch gefallen."
"Guten Tag Frau ... . Das Gespräch hat mir sehr gut gefallen."
"Das freut uns. Uns nämlich auch. und zwar so gut, dass wir Ihnen ein Jobangebot machen wollen."
(Yes, yes, yes. Denke ich mir.)
"Das freut mich sehr, möchte ich doch gern für Sie arbeiten."

Der Vertrag wird mir nun zu geschickt. Zu hause wird dann erstmal eine Flasche Champagner geköpft.
Ich bin froh, dass die Arbeitssuche nun beendet ist. Es macht sich Erleichterung breit.
Wie Homer jetzt sagen würde: "Juhuu!" *ArmeInDieLuftReiss*

B. Wer? Bung!

2012-09-18 17:42:37 +0000

Kaum sind wir aus den Flitterwochen wieder zurück, hat uns auch schon der Alltag wieder voll in Beschlag genommen. Nach meiner Wiedereingliederungszeit, die einen Tag vor der standesamtlichen Hochzeit endete, hat mich nun auch die "richtige" Arbeitswelt wieder.

Die Liebste steckt mitten in der Abschlussarbeit, was recht viel Zeit in Beschlag nimmt. Zusätzlich zu Ihrer Arbeit.

Auch bei mir ist es mit dem Arbeiten allein nicht getan. Nach Feierabend sitze auch ich noch am Rechner, suche Stellen und schreibe Bewerbungen. Bis Anfang Dezember muss ein neuer Job als Softwareentwickler in Bremen her.

Die ersten Gespräche hatte ich schon, die ersten Reaktionen der Firmen kamen auch. Die Suche geht bisher weiter. Sollte ein neuer Job in Aussicht stehen, wird hier natürlich drüber berichtet.

So, und nun springe ich wieder in die Welt der Stellenangebote. In diesem Sinne: "Wir melden uns."

Auf ins neue Leben

2012-07-29 12:21:27 +0000

Nicht mal mehr einen Monat dauert es noch, bis die Liebste und ich uns das Ja-Wort geben. So langsam fängt bei mir das Kribbeln an.

Am Montag starte ich wieder ins Arbeitsleben, die Wiedereingliederung kann losgehen. Zunächst einmal mit 3 Stunden und in 2 Wochen steigert sich das Arbeitspensum dann auf 5 Stunden pro Tag.

Ab 1. Oktober suche ich eine neue Festanstellung als Software- oder Webentwickler in Bremen. Die Arbeiten in der Firma konnte ich mit den nun bald neuen Lebensumständen nicht mehr vereibaren. Wer also ein paar Infos über offene Stellen hat, kann mir gerne Bescheid geben.

Ich bin in der Webentwicklung zu hause, kann in ASP.NET als auch in PHP laufen. Überwiegende Kenntnisse konnte ich durch die Erstellung von mehreren Plugins für WordPress sammeln. Auch in Bereich von ASP.NET habe ich mehrjährige Projekterfahrung. Neben der Webentwicklung interessiere ich mich für User Interface Design und bin auf der Suche nach der besten Lösung für den Benutzer.

Der Start ins neue Leben wird ein Start in ein neues Leben. Viele Änderungen hat es dieses Jahr schon gegeben und es geht weiter.

Kostenlose Excel-Vorlage um deine Finanzen zu beherrschen

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.