Land in Sicht?

dadvelopment | 15.07.2012 | Lesedauer: Eine Minute

So langsam bin ich diese Krankheitsphase echt leid und ich sehne mich nach Normalität.

Gern würde ich die Medikamente endlich los sein und nicht mehr einen Großteil der Abendplanung auf die Einnahme der Tabletten abstimmen müssen. Allerdings werde ich die Medis nicht ohne Absprache mit dem Arzt absetzen. So schlau bin ich ja.

Am Mittwoch habe ich den nächsten Arzttermin. Ich werde dann 4,5 Monate krank geschrieben sein. Wir werden dann (hoffentlich) einen Plan aufstellen, wie ich wieder ins Arbeitsleben finde. Weitere Treffen seitens der Arbeit werden dann folgen.

Ich hoffe, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis ich wieder mit dem Arbeiten anfangen kann. So langsam wird die Zeit zu hause anstrengend und echt zur Belastung. Und das ist ja nicht der Sinn davon, krankgeschrieben zu sein.

Ich will wieder arbeiten gehen - und das am liebsten schon recht bald!