rauchfrei 2010 - schnarchfrei 2010

dadvelopment | 20.09.2010 | Lesedauer: Eine Minute

Ich hab vor ein paar Wochen zwei Projekte für mich ins Leben gerufen. Das eine ist "rauchfrei 2010" und das andere "schnarchfrei 2010".

Das mit dem Schnarchen hat die Bewandnis, dass man ja nicht nur anderen den Schlaf raubt, sondern auch selber nicht wirklich gut schläft. Wer schonmal mit mir nen Raum geteilt hat (oder auch einfach nur neben an gepennt hat) weiß, dass ich schon ne recht gute Lautstärke drauf hab. Damit ich nun demnächst nicht auch noch Anzeigen wegen Lärmbelästigung bekomme, habe ich mich dazu entschlossen, endlich mal was gegen das Schnarchen zu unternehmen. Dafür habe ich mein Projekt "schnarchfrei 2010" ins Leben gerufen. Letzte Woche Dienstag hatte ich bereits den Kickoff-Termin für dieses Projekt. Mein erster Besuch beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt stand an. Nach kurzer Untersuchung konnte jener nicht sofort feststellen, woher meine nächtlichen Sägegeräusche stammen. Also gehts demnächst - genauer gesagt Anfang November - mit einem Diagnosegerät sägen. Mal schauen, was hierbei rauskommt. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Ein weiteres Projekt, das dieses Jahr ansteht ist "rauchfrei 2010". Dass Rauchen eigentlich ziemlich idiotisch ist, weiß heut zu tage jedes Kind. Trotzdem hatte ich recht spät mitm Rauchen angefangen. Doof für die Gesundheit, doof für den Geldbeutel - und genau deshalb häng ich es jetzt an den Nagel.

Nach dem Freakstock hatte ich angefangen so langsam den Konsum runter zu reduzieren. Gestartet bin ich bei 13 Kippen pro Tag. Mit einigen Aufs und Abs bin ich nun seit 8 Tagen ohne Kippe. Es ist zwar jeden Tag ein Kampf, aber ich bin guten Mutes, diesen Kampf zu gewinnen.

Wer möchte kann ja gern für mich und meine zwei Projekte beten. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.



Sichere dir mein Geschenk für dich

Deine Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung fürsorglich behandelt und nicht an Dritte verkauft.